Über uns

Fiebig Astrotechnik ist ein Einzelunternehmen von Diplomphysiker (Univ.) Norbert Fiebig für die Entwicklung von Software und Systemkonzeption in der Astronomie und Raumfahrt.

Der Inhaber kann auf fast drei Jahrzehnte Berufserfahrung in der Enwicklung technischer Software und der Konzeption von Kontrollsystemen zurückblicken, zunächst als Festangestellter, seit 1996 als selbständiger Geschäftsführer eines Unternehmens im Bereich technische Software und seit 2016 in Form der Fiebig Astrotechnik, die nun dediziert ihren Leistungsschwerpunkt in den Bereich Experimentalphysik und Raumfahrt legt.

Ein Schwerpunkt lag dabei stets in den Bereichen Astronomie und Raumfahrt, angefangen von Missionssoftware für das German Space Operation Center, über mehrjährige Beiträge zur Teleskopsteuerung des Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte, bis zum Trackingsystem der "fliegenden Sternwarte" SOFIA, um nur einige markante Stationen zu nennen. Unsere Referenzen geben einen Überblick über die Vielfalt der verfügbaren Erfahrungen.

Im Zuge dieser zahlreicher Projekte wurden Kompetenzen durch alle Entwicklungsphasen hindurch aufgebaut: von Architektur und Design, über Implementation und Test, bis zu Integration und Validierung, sowie Projekt- und Qualitätsmanagement. Moderne Entwicklungsmethoden und -werkzeuge bilden die Grundlage unserer Leistungen. Das stets vorhandene Qualitätsbewusstsein bewährte sich auch in missions- oder sicherheitskritischen Projekten, bis hinauf zum zweitkritischsten Level B für Softwaresysteme in der Luftfahrt.

Nach mehrfachen internationalen Einsätzen, z.B. für ESO am VLT, Standort Cerro Paranal und für DLR/DSI bei SOFIA, Standort Palmdale, Kalifornien ist Erfahrung auch im Auslandseinsatz, z.B. für Integration oder Modernisierung an Observatorien vorhanden.

Als ambitionierter Amateurastronom, mit Schwerpunkt Kleinplaneten-Astrometrie und einer Qualifikation als Beobachtungsstation beim Minor Planet Center der Internationalen Astronomischen Union ist auch die astronomische Praxis sehr wohl vertraut.